About me

Herzlich Willkommen auf meinem Blog, a Soul from Seoul!

Wer bin ich

Mein Name ist Soyoung Park und ich komme aus Südkorea. Ich bin seit Dezember 2016 in Deutschland. Hin und wieder fliege ich nach Südkorea, aber trotzdem habe ich manchmal die sogenannten „Heimweh-Phasen“. Das Heilmittel dagegen ist ein koreanisches Essen oder Quatschen auf koreanisch mit meiner besten Freundin.

Hallöchen!

Es ist gar nicht lange her, dass ich ein großes Interesse an Kochen entdeckt habe. In Korea habe ich ironischerweise nicht so oft gekocht und habe mir unterstellt, dass ich kein Talent für Kochen habe. Es hat sich schnell gezeigt, dass mein Wohnort in Deutschland nicht so viele Möglichkeiten für koreanische Restaurants oder gar koreanische Supermärkte bietet. Ich musste mir also selbst koreanisches Essen kochen. Zwischendurch habe ich auch immer wieder Fehler gemacht. Daraus konnte ich aber lernen und es macht einfach Spaß, meine Heimat-Gerichte zu kochen.

Warum blogge ich

Ich bin Studentin im Studiengang Corporate Communication Management an der Hochschule Pforzheim. Im Rahmen eines Hochschul-Projekts habe ich mich entschlossen, einen Koch-Blog zu betreiben. Ich konnte bereits meine Freunde in die koreanische Kulinarik einführen, was für mich auf jeden Fall spannend war.

Überaschenderweise gibt es viele Leute, die bisher nie koreanisch gegessen haben. Hierzu begegne ich auch interessanten Fragen wie: „was ist typisch koreanisch?“, „welches Gewürz benutzt ihr?“, „Sind alle Gerichte immer scharf?“ usw..

All das hat dazu geführt, dass ich jetzt über die koreanische Küche blogge.   

War erwartet Dich

Selbstverständlich koreanische Rezepte. Dabei erkläre ich Dir alles, was zu einem Rezept gehört. Inklusive Ersatzmöglichkeiten. Damit lernst du nicht nur ein neues Gericht, sondern eine Geschichte dahinter kennen. Ich werde Dich ab jetzt in die kulinarische Reise nach Südkorea begleiten. Bist du bereit? Ich wünsche Dir viel Spaß beim Lesen und Ausprobieren!